Schaupp Verlag
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) vom 23.11.2014

Geltungsbereich
Kaufverträge mit Ihnen und dem Schaupp Verlag kommen ausschließlich auf Grundlage dieser AGB zustande und werden ausschließlich auf dieser Grundlage ausgeführt. Hiervon abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit stets unserer Rückbestätigung und der Einhaltung der Schriftform.

Gültigkeit
Diese Bestimmungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und dem Schaupp Verlag unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Sollten einzelne Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der ungültigen Bestimmung tritt eine Gültige, die dem Sinn der ungültigen Bestimmung am nächsten kommt, sofern dies möglich ist. Die Verantwortlichen des Schaupp Verlages behalten sich das Recht vor, diese Bestimmungen jederzeit zu ändern. Ein ausdrücklicher Hinweis auf die Änderung erfolgt nicht. Die Bestimmungen sind selbstständig periodisch auf Veränderungen zu überprüfen.

Vertragsabschluss
Die Beschreibung oder bildliche Darstellung der Ware stellt keine Beschaffenheitsgarantie oder Beschaffenheitsvereinbarung dar. Ihre Bestellung stellt ein bindendes Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „JETZT BESTELLEN" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.
Beim Schaupp Verlag bleibt das freie Recht, Ihr Angebot (in Form Ihrer Bestellung) anzunehmen. Sofern und soweit Produkte auch zum Download bereitgestellt werden, kommt der Vertrag mit dessen Freigabe zustande. Gegenstand des Vertrages kann nur die bestellte Ware sein. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Im Rahmen des Bestellvorgangs müssen Sie sich zur reibungslosen Abwicklung registrieren. Sie sind hierbei verpflichtet, Ihre persönlichen Zugangsdaten vor Missbrauch durch andere Personen zu schützen. Besteht Gefahr, dass Dritte Kenntnis von Ihren Zugangsdaten erhalten haben oder in sonstiger Weise in Ihrem Namen Bestellvorgänge auslösen, müssen Sie uns sofort per E-Mail darüber informieren und die Sperrung des Kundenkontos veranlassen. Für bis zum Eintreffen dieser Mitteilung beim Schaupp Verlag durch Dritte ausgelöste Bestellungen sind Sie haftbar, es sei denn, dass Sie ein Verschulden von Schaupp Verlag nachweisen. Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Alle Produkte können nur von Erwachsenen gekauft werden. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Bestellvorgang bei uns nicht vollständig gespeichert wird. Wir empfehlen demzufolge, Ihre Bestellung abzuspeichern oder auszudrucken.

Für die allgemeine Nutzung des Online-Angebotes
Für Teile des Online-Angebotes bestehen gesonderte Nutzungs- und/oder Teilnahmebedingungen. Diese werden vom Schaupp Verlag jeweils ausdrücklich gekennzeichnet und angezeigt und sind für die jeweilige Nutzung dieser Teile ebenfalls bindend. Ein Rechtsanspruch auf Betrieb und Nutzung des Internet Angebots vom Schaupp Verlag besteht nicht.

Inhalt des Online-Angebotes
Die Verantwortlichen des Schaupp Verlages übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Schaupp Verlag, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Schaupp Verlages kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Unberührt bleibt die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Schaupp Verlag behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links
Einfache Verweise (HTML-Links) auf Unterseiten und Unterverzeichnisse (DeepLinks) und das Einbinden der Schaupp Verlag - Website in Teilen (z.B. mittels Frames) anderer Websites sind nur mit der Zustimmung vom Schaupp Verlag erlaubt. Das Einrichten von HTML-Links auf unser Angebot ist gestattet und gewünscht, wobei sich der Schaupp Verlag allerdings das Recht vorbehält, jederzeit und ohne Nennung eines Grundes die Löschung des HTML-Links binnen einer angemessenen Frist zu verlangen.
Der Schaupp Verlag ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für diese fremden Inhalte ist der Schaupp Verlag nur dann verantwortlich, wenn von Ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§5 Abs.2 TMG). Bei "Links" handelt es sich stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Der Schaupp Verlag kann fremde Inhalte nicht ständig daraufhin überprüfen, ob durch diese Inhalte eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Der Inhaltsanbieter ist aber nach dem TMG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten.
Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von der Schaupp Verlag - Homepage von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.

Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Schaupp Verlag ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Alle Rechte sind vorbehalten. Informationen und andere Inhalte (Texte, Grafiken, usw.) dürfen nicht ohne vorherige Zustimmung vom Schaupp Verlag in irgendeiner Form, auch nicht auszugsweise, genutzt oder verwendet werden.
Unsere Produkte sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen die erworbenen Artikel ausschließlich zu privaten Zwecken nutzen. Es ist nicht gestattet, die Produkte zu modifizieren oder Inhalte zu entnehmen, sie insgesamt oder in Teilen kommerziell zu nutzen, zu verkaufen oder in anderer Art zu verbreiten. Es ist insbesondere verboten, das Produkt zu digitalisieren bzw. digitale Produkte im Internet, in Intranets, in Extranets oder in sonstiger Weise Dritten zur Nutzung zur Verfügung zu stellen. Eine öffentliche Wiedergabe oder sonstige Weiterveröffentlichung, auch auszugsweise, ist nur mit vorheriger / schriftlicher Genehmigung durch Daniela Schaupp oder Martin Schaupp erlaubt. Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen und andere Rechtsvorbehalte im Produkt dürfen nicht entfernt werden.

Datenschutz
Der Schaupp Verlag speichert und verwendet Informationen über die Interaktion der Nutzer dieser Website zu statistischen Zwecken. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Bots und Werbung (Spam)
Die Nutzung dieses Angebotes mit automatisierten Systemen (Robots, Software, Bots), oder die Ausnutzung angebotener Dienste (Forum, Blog, Mail, etc.) zum Zwecke der Werbung (Spam), ist ausdrücklich untersagt. Es führt zum automatischen Ausschluss von allen weiteren Leistungen vom Schaupp Verlag. Die Nutzung der im Rahmen des Online-Angebotes veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten. Bei Missachtung der genannten Bedingungen, kann man von allen Online-Angeboten sowie Online-Diensten ausgeschlossen und für die Zukunft gänzlich gesperrt werden! Zudem besteht keinerlei Anspruch auf Schadenersatz und / oder Rückerstattung.

Preise
Maßgeblich sind die Listenpreise nach Angaben in unserem Online-Shop, sofern nichts anders ausdrücklich und schriftlich vereinbart wurde. Die Preise gelten stets einschließlich Mehrwertsteuer und mangels besonderer Vereinbarungen ab unserem Lager einschließlich Verladung bei uns und einschließlich handelsüblicher Verpackung der Ware. Wir üben die Wahl des Versandweges aus. Die Versandkosten tragen Sie als Besteller. Bei Lieferungen innerhalb Deutschlands erheben wir eine grundsätzliche Versandkostenpauschale von 5,00 Euro. Bei Bestellungen ab 89,95 Euro entfallen die Versandkosten (gilt nur für Deutschland). Bei Lieferungen nach Österreich berechnen wir 6,90 Euro. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Bei Aufträgen mit Lieferung an Dritte gelten stets Sie - Besteller - als Auftraggeber, soweit keine anderweitige ausdrückliche Vereinbarung getroffen wurde.

Bezahlung / Eigentumsvorbehalt
Nur gegen Vorkasse, soweit nicht anders vereinbart. Zahlungen sind zugelassen via Paypal, Überweisung oder Kreditkarte. Sofern die Bezahlung per Kreditkarte, oder Paypal durchgeführt wird, gelten zusätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Diensteanbieters. Störungen bei der Abwicklung durch jene Diensteanbieter sind nicht dem Schaupp Verlag zuzurechnen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller, zum Rechnungsdatum bestehenden Forderungen des Schaupp Verlages gegen Sie, Eigentum des Schaupp Verlages.  Sofern wir von dem Kaufvertrag berechtigt zurücktreten können, schulden sie uns nach unserer Wahl Wertersatz in Höhe des Kaufpreises oder Herausgabe der Ware.

Lieferung allgemein
Betriebsstörungen, sowohl im Verantwortungsbereich des Schaupp Verlages, als auch in jenem eines Zulieferers- wie z.B. Streik, Aussperrung sowie alle sonstigen Fälle höherer Gewalt, berechtigen erst dann zur Kündigung des Vertrages, wenn Ihnen ein weiteres Abwarten nicht mehr zugemutet werden kann, andernfalls verlängert sich die vereinbarte Lieferfrist um die Dauer der Verzögerung. Eine Kündigung ist jedoch frühestens vier Wochen nach Eintritt der oben beschriebenen Betriebsstörung möglich. Unsere Haftung ist in diesen Fällen ausgeschlossen.  Die Belieferung zu einem Fixtermin können wir mangels Einfluss auf die Transportumstände nicht garantieren.

Lieferung Inland (Deutschland, außer Inseln)
Die Lieferung erfolgt an die angegebene Adresse bis zur Wohnungstür. Der Schaupp Verlag weist die Versandkosten beim Bestellvorgang aus. Ab einem Bruttowarenwert von 89,95 Euro übernimmt der Schaupp Verlag die anfallenden Versand- sowie Verpackungskosten für Sie. Wir bemühen uns Ihre Bestellung so schnell wie möglich und gründlich auszuführen. Ist zwischen Ihnen und dem Schaupp Verlag nichts anders vereinbart, wird die Ware i. d. Regel mit der Deutschen Post oder einem Mitbewerber ausgeliefert.

Lieferung Österreich
Für Lieferungen nach Österreich berechnet der Schaupp Verlag eine Versandkostenpauschale von 9,99 Euro. Diese Pauschale gilt unabhängig von der Art der gelieferten Artikel, sowie vom Bruttowarenwert.

Lieferung sonstiges Ausland
Die Kosten sowie die Bedingungen für den Versand in das Ausland sollten vorab beim Schaupp Verlag unter schaupp-verlag@gmx.de erfragt werden. Anfragen haben in deutscher Sprache zu erfolgen. Wir bemühen uns Ihre Bestellung so schnell wie möglich und gründlich auszuführen. Ist zwischen Ihnen und dem Schaupp Verlag nichts anders vereinbart, wird die Ware i. d. Regel mit der Deutschen Post oder einem Mitbewerber ausgeliefert. Im Bezug des Versandes von Waren außerhalb der Länder der EU gelten oftmals besondere Zoll- und Umsatzsteuerbestimmungen. Ist zwischen Ihnen und dem Schaupp Verlag nichts anderes vereinbart, sind anfallende Mehrkosten, die durch einen Versand in Länder außerhalb der EU anfallen, von Ihnen zu tragen. Die anfallenden Mehrkosten sind vorab beim Schaupp Verlag unter schaupp-verlag@gmx.de abzuklären.

Nichtverfügbarkeit der Waren
Wir behalten uns vor, Ihre Bestellung nicht auszuführen, falls die Ware unvorhergesehen nicht verfügbar sein sollte oder es sich um Restposten handelt. Dem Schaupp Verlag steht es frei, Bestellungen nicht auszuführen, beispielsweise, wenn Ware nicht mehr vorhanden ist. Der Besteller wird dahingehend umgehend informiert.

Beanstandungen / Gewährleistung
Sie haben die Vertragsmäßigkeit der Ware in jedem Fall unverzüglich zu prüfen. Ware mit belegbaren Mängeln nehmen wir ohne weiteres im Austausch gegen mängelfreie Ware zurück. Falls wir in angemessener Zeit keinen Ersatz beschaffen können, bieten wir an, den Kaufvertrag rückgängig zu machen bzw. den Kaufpreis zu mindern. Mängel sind innerhalb einer Frist von vier Wochen ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen. Mängel eines Teils der gelieferten Ware berechtigen nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung, es sei denn, dass die Teillieferung für Sie ohne Interesse ist. Bei behaupteten Transportschäden haben Sie eine Tatbestandsaufnahme durch den Beförderer innerhalb der für das Transportgewerbe geltenden Fristen zu veranlassen und uns vorzulegen. Ohne Vorlage der Tatbestandsaufnahme kann keine Ersatzlieferung erfolgen. Im Übrigen gelten die gesetzlich geltenden Gewährleistungsbestimmungen.

Widerrufsrecht für Verbraucher
Es besteht ein 14tägiges Widerrufsrecht. Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsfrist
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informations- pflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Adressat des Widerrufs
Der Widerruf ist zu richten an:
Schaupp Verlag
Inh. Daniela Schaupp
Schacherweg 5a
D-85098 Großmehring

Besonderer Hinweis/Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
- eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
- die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind
- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Im Falle einer für den Schaupp Verlag kostenpflichtigen Rücksendung, sollten wir umgehend informiert werden, um die Übernahme der Versandkosten durch den Schaupp Verlag mit Ihnen zu vereinbaren. Unfrei an uns gerichtete Sendungen werden von uns nicht angenommen, die daraus zusätzlich entstehenden Kosten müssen vom Absender getragen werden.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Schaupp Verlages.

Haftung
Es gelten die gesetzlichen Haftungsregeln bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten – hierfür reicht leichte Fahrlässigkeit aus - haftet der Schaupp Verlag nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Als wesentliche Vertragspflichten gelten jene Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Vertragsabwicklung erst möglich machen und auf deren Einhaltung der Verbraucher grundsätzlich vertrauen darf.  In anderen Fällen leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung ausgeschlossen. Die Mitarbeiter des Schaupp Verlages oder dessen gesetzliche Vertreter haften nicht weitergehend als der Schaupp Verlag selbst. Der Schaupp Verlag haftet nicht für Übertragungsfehler bei der Onlinebestellung.

Erfüllungsort, Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Ansprüche aus dem mit dem Schaupp Verlag abgeschlossenen Vertrag ist Ingolstadt. Auf das Vertragsverhältnis findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

Salvatorische Klausel
Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Schaupp Verlag
Inh. Daniela Schaupp
Schacherweg 5a
85098 Großmehring

Telefon: +49-8404-9398-60
Fax: +49-8404-9398-67

E-Mail: schaupp-verlag@gmx.de
www.schaupp-verlag.de

U.St.Id.Nr. DE 29 62 92 99 9